Andreas Roß - Darmstadtkrimis
Andreas Roß - Darmstadtkrimis

Aktuelles

Der neue Dobermann-Fall 

Kurzrezension

 

Eine Frau auf Rachefeldzug, ein zwielichtiger Vorgesetzter

und zwei junge Kommissare, die sich lange schwer damit tun,

die Zusammenhänge zu begreifen.

Außerdem ist Dobermanns Freundin Pia verschwunden,

während eine ältere Krimiautorin ihm mit ungefragten

Ratschlägen auf die Nerven geht.

 

Mit diesem ungewöhnlichen Mix ist Andreas Ross ein bis

zum überraschenden Ende gut konstruierter spannender

Kriminalroman gelungen, der Fragen nach Ursachen und

Folgen von Gewalt thematisiert.

 

Barbara Zeizinger, Matrix, Zeitschrift für Literatur und Kunst

ab 21.6.2024 im Buchhandel

vorher schon bei mir

„Tage, die alles verändern“ - der letzte Lothar-Ludwig Dobermann Fall in der Zweitauflage. Hier ermittelt noch einmal der Vater von Benjamin Dobermann, kurz vor seiner Pension.

ab 17.5.2024

eine - wie ich finde - wichtige Anthologie, bei der ich mit einem Text dabei bin.

Meine Geschichte "Formel für den Weltfrieden - Kommissare im Gespräch" erscheint Anfang Februar 2024 in der Anthologie

"Grenzenlose Aussichten"

 

Ein satirischer Text, der unser kapitalistisches Weltbild nutzt, um eine Kreislaufwirtschaft zu erschaffen, die für den Weltfrieden sorgt.

 

Lasst Euch überraschen!

Druckversion | Sitemap
© Andreas Roß